vogelspinnen hilfe seite

hallo willkommen auf meiner seite vogelspinnen hilfe hier biete ich meine hilfe an für anfänger


Herzlich willkommen !

Ich biete aufgrund meiner erfahrung mit Vogelspinnen  meine Hilfe an. Ich habe alle meine erfahrungen die ich selbst machen musste zum grössten Teil mit  meinem Wissen mit jeder Internet Seite erweitert und mit etlichen Büchern. Ich pflege auch selbst sehr viele Vogelspinnen  jede Art ,  von Baum bis Röhren  Bewohner.  Und kann euch wenn ihr Anfänger seit auch bei der richtigen Haltung Helfen und wenn ihr aus dem raum Mainz kommt kann ich euch auch die besten Läden und Halter , neben mir   sagen weil auser mir gibt es noch 3-4 Fachleute von denen ich auch Lernen konnte. Aber es geht nichts über eigene erfahrungen  im berreich Vogelspinnen aller dings sollten es gute sein weil viele sich leider vor den kauf nicht richtig eingehend  Informieren . Weil mann muss sich im klaren sein das Vogelspinnen keine Schmuse Tiere sind . Es sind raubtiere und so verhalten sich sich auch,  bei Störungen muss man sich über die Gefahren im klaren sein.

Also ich werde immer gefragt was ist die beste Anfänger Vogelspinne die kann ich nur mit einer Antwort wieder geben die wäre es gibt keine Anfänger Vogelspinnen , weil jede ihre eigene Art hat.  Also ich sage immer wenn du dir sicher bist Fange mit einer  Avicularia oder einer  Grammostola da diese Arten nicht besonders Angriffslustig sind . 

Dann sollte mann auch versuchen einen Züchter zu finden. Da nur er dir mit rat und tat zur Seite stehen kann und die auch immer nachzuchten haben die einen besondern  vorteil haben das sie keine Wildfänge  sind. Die auch mit parasieten  belasst sein können aber der Hauptgrund das sie in ihren Ländern meist von den armen Leute gefangen werde und dann einen Weg vor sich haben wo viele nicht überleben und das nur um dann in irgendwelchen billig zoofach Läden zum Verkauf zu stehen. Und mann auch beim Kauf da meistens irgend einen Verkäufer der von Vogelspinnen nur eine sehr geringe bis gar keine Ahnungt hat. Deswegen immer versuchen einen Züchter zu finden oden einen richtigen Fachladen  der sich nur auf wirbellose versteift.

Ich würde am Anfang zu einem Subadulten Tier  raten da es schon aus dem grössten mist raus ist und man kann sie beim Wachsen sehen. Dann wenn mann  mal ein bissen eigene erfahrungen gemacht hat und sich auch mit der Tierart Vogelspinne richtig befasst hat kann mann sich Spiderlinge (baby spinne) anschaffen. Und wer meint das mann bei einer Vogelspinne bleibt dem kann ich nur sagen im leben nicht im druchschnitt haben 75 aler Vogelspinnen Halter mehr als 10 Tiere. S

So viel hierzu erst mal jetzt die kleinen Tipps.

 

 

 

Hallo aus geben an lass möchte ich drauf hin weissen das das wasser gel was viele an bieten verleicht mal über nen uhrlaub geht aber auch da keine gute sache ist wenn mann weiss mann geht in uhrlaub dann sollte mann besser jemand finden der sie bwäassert im besten fall alle 2 tage weil  das wasser gel ist nicht gut für eure spinnen  ich meine es wird gross angeboten aber es taugt  nicht als wasser ersatz stellt euch mal die frage wenn ihr was trinken wollt weil ihr durst habt was wollt ihr frisches wasser oder sone gel scheisse? also im sinne euer tiere kauft das nicht weil ersten viel zu teuer und wenig brauchbar bleibt lieber beim wasser kost auch weniger ;-)

Jetzt möchte ich drauf hin weisen das jede Spinne eine eigene Haltung braucht !

 Also jede Vogelspinne hat eine eigene Luftfeuschte die kann man aber leicht mit einer Wasser schale oder Moss hinbekommen. Zur Deko kann ich nur sagen also wenn mann es für sich schön haben will kann mann Pflanzen einbringen die aber meist von den Futtertieren Angefressen werden. (dieses Thema  beschreibe ich auch noch).  Böse gesagt der Spinne ist es meist egal ob diese drinen sind da man auch mit Holz schöne und tolle Terras hin bekommt,  zu dem muss man eh nach lebens weisse der Tiere schauen sprich ein Röhen Bewohner braucht sehr viel Erde um sich ein zu Hause zu schaffen da er viel gräbt wie die meisten Spinnen. Ein Baum Bewohner kann man auch mit Holz ein wunder schönes zu Hause geben. Und bei normalen Boden Bewohnern kann man beides machen viel Erde und mit Holz .  Die Spinne wird ihr zuhause aussuchen da nicht alle Spinnen gleich Ticken wie wir menschen.

So viel hier zu bei fragen Melden Danke

Was ich nicht vergessen möchte ist das ihr bevor ihr euch eine Vogelspinne anschaft erst mit dem Vermieter Regeln und auch mit euern Mitbewohnern weil diese Tiere leider nicht überall erlaubt sind und auch einen schlechten Ruf haben also Informieren sonst wird es Traurig für euch!

Futtertiere ist ein Thema wo sich die Geister scheiden. Also ich sage es mal so es gibt Halter die schwörn Baby Mäuse sind das beste oder Füttern gar aus gewachsene Mäuse das ist aber Teilweise schon Verboten! Da müsst ihr wenn ihr euch endscheidet Mäuse zu Füttern vorher Informiern da die von Bundesland zu Bundesland anders ist . Ausserdem besteht die gefahr einer verletzung der Spinne und ein sehr langes leiden der Maus also gibt genug gründe keine Mäuse zu Füttern!

Ich Persönlich halte es wie die meisten und Füttere andere Wirbellose wie Schaben sind ganz Toll Heuschrecken und die all zu beliebten Heimchen da diese meist auch drausen in der Natur.  Ihre bevorzugte Beute ist,  durch das gift leiden Sie nicht zu lange  da es sehr schnell wirkt mit den verdauungssäften der Spinne.

Zu den  Heimchen möchte ich sagen passt auf das kein Männliches Tier abhaut das kann euch wochen an Schlaf kosten des wegen immer erst die Männchen Füttern .

So weit Euer Stefan hoffe es ist gut geworden!


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!